FANDOM


Herr Geibel war ein Schweizer, der zum Vorstand des Unternehmens PHARMAROX gehörte. Er gewährte gemeinsam mit seinem Kollegen Dr. Morf dem Wissenschaftler Julius Preterius Unterstützung bei seinen Versuchen, einen funktionierenden Gewebekleber zu erschaffen. Als der erste Test des Klebers auf katastrophale Weise fehlschlug, wurde er von dem von PHARMAROX eingesetzten Beobachter Dr. Gabriel darüber informiert und forderte darauf hin telefonisch einen Bericht darüber an.