FANDOM


Michi war ein Kater der im Revier lebte. Er war laut Francis verhaltensgestört und legte sich alle naslang "mit Gott und der Welt" an. Er wurde in "Cave Canem" von dem geheimnisvollen Mörder von Hunden und Katzen ermordet und seine Leiche neben einem Müllcontainer gefunden. Als Blaubart ihn gegenüber Francis erwähnte, tat dieser Michis Tod, um nicht in den schwelenden Konflikt zwischen Hunden und Katzen hineingezogen zu werden, als einen durch sein eigenes Verhalten provozierten Unfall ab.